SchulKinoWochen Niedersachsen 2017

 13. - 17. März 2017

 Empfehlenswerte Filme für alle Schulformen und Altersstufen
In 100 teilnehmenden Kinos werden unterrichtsbezogene Filme für alle Schulformen und Altersstufen angeboten. Ziel dieses film- und medienpädagogischen Projekts ist, die Kompetenzen junger Menschen auf dem Gebiet des Films zu fördern. Deshalb wird der Kinosaal zum Klassenzimmer. Das fördert das Kinoerlebnis und bietet die Möglichkeit, bei ausgewählten Vorstellungen – zum Teil auch mit Filmschaffenden – über den Film zu diskutieren.
Lehrkräfte haben die Möglichkeit, die Filme im Kino mit ihren Klassen und Kursen zum ermäßigten Eintrittspreis von 3,50 € zu sehen. Für Lehrkräfte und Begleitpersonen ist der Eintritt frei. Zu allen Filmen gibt es kostenlose, pädagogische Arbeitsmaterialien zur Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs. Anmeldungen sind ab 20.12.2016 unter www.schulkinowochen-nds.de möglich.

DIE UNTER o.g. WEBSITE AUFGEFÜHRTEN FILME SIND VORSCHLÄGE UND NICHT BINDEND. ES KÖNNEN ANDERE FILME BEI UNS DIREKT ANGEFRAGT WERDEN
Themen und Sonderprogramme
In Zusammenarbeit mit dem bundesweiten Netzwerk für Film- und Medienkompetenz VISION KINO wurden mehr als 120 Filme aller Genres ausgewählt, die als besonders empfehlenswert eingestuft worden sind, darunter Literaturverfilmungen, Filme zur interkulturellen Bildung, Filme zu Flucht und Migration, zu geschichtlichen und politischen Themen, zur Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen, Filme in Originalsprache sowie Filme für Sprachlernklassen. Sonderprogramme gibt es zu "Deutsch lernen mit Filmen: sehen, verstehen & besprechen", zum Reformationsjubiläum, zum Thema Holocaust im Film sowie zum „Wissenschaftsjahr 2016/17 – Meere und Ozeane“.

Weitere Informationen und Kontakt:
www.schulkinowochen-nds.de
info@schulkinowochen-nds.de
Tel. 0511/2287970