Frühes Versprechen

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 131 Min.
  • Ab dem 07.02.2019
Ein Wunderkind sollte er werden und die Welt ihm zu Füßen liegen. Frühes Versprechen enthüllt das fabelhaft bunte Leben des berühmten, französischen Schriftstellers, Regisseurs und Diplomaten Romain Gary. Von seiner schweren Kindheit in Polen über seine Jugend unter der Sonne von Nizza bis hin zu den Heldentaten seiner Flüge in Afrika während des Zweiten Weltkriegs und seiner Ehe mit der berühmten Schauspielerin Jean Seberg ... Romain Gary lebte ein außergewöhnliches Leben. Ein Leben, dessen Wirklichkeit das mütterliche Wunschdenken noch übertrifft. Denn es ist die unerschütterliche Liebe seiner liebenswerten wie exzentrischen Mutter Nina, die ihn stets voranschreiten lässt und zu einem der größten Romanciers des zwanzigsten Jahrhunderts macht, zu dem Mann der als einziger zweimal den französischen Literaturpreis Prix Goncourt erhält. Von diesem einzigartigen Band zwischen Mutter und Sohn erzählt der Film, nach dem gleichnamigen autobiografischen Roman, als eine unendlich liebevolle Hommage an die wohl anstrengendste, verrückteste und gleichwohl liebevollste Mutter der Welt.

Alita: Battle Angel 3D

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 122 Min.
  • Ab dem 14.02.2019
Für Alita ist alles neu, sie erlebt alles zum ersten Mal und sie lernt, sich in ihrem neuen Leben und den gefährlichen Straßen von Iron City zurecht zu finden. Während Ido auf der einen Seite versucht, Alita vor ihrer mysteriösen Vergangenheit zu schützen, unterstützt sie auf der anderen Seite ihr neuer, smarter Freund Hugo (Keean Johnson) dabei, ihre Erinnerungen wachzurufen. Zwischen Hugo und Alita entwickelt sich eine wachsende Zuneigung, bis dunkle Mächte Alita verfolgen und ihre neu gefundenen Freundschaften bedrohen. Dabei entdeckt Alita, dass sie über außergewöhnliche Kampffähigkeiten verfügt, die es ihr ermöglichen könnten, die Menschen, denen sie sich nahe fühlt und die sie liebt, zu beschützen. Alita ist entschlossen, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Sie bricht zu einer Reise auf, die sie mit den Ungerechtigkeiten einer dunklen, korrupten Welt konfrontiert, und sie entdeckt, dass sie die Welt, in der sie lebt, verändern kann.

Club der roten Bänder - Wie alles begann

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 113 Min.
  • Ab dem 14.02.2019
Das Leben von Leo, Jonas, Emma, Alex, Hugo und Toni scheint nicht anders zu sein als das von anderen Teenagern. Leo ist glücklich und liebt es, Fußball mit seinen Freunden zu spielen. Seine restliche Zeit verbringt er mit seinen Eltern und seiner Schwester. Jonas wäre froh, wenn ihm sein Bruder nicht das Leben zur Hölle machen würde. Emma versucht alles, um es ihren Eltern recht zu machen, und Alex hat Ärger mit seiner Lehrerin. Toni sagt immer unverblümt, was er denkt, und sucht Hilfe bei seinem Opa. Und Hugo nimmt für einen Sprung vom Zehnmeterturm seinen ganzen Mut zusammen. Doch dann wird Leo schlagartig aus seinem Alltag gerissen und muss ins Krankenhaus. Alles ist plötzlich anders, Untersuchungen und Diagnosen bestimmen sein Leben, und sein Bettnachbar macht ihm zusätzlich das Leben schwer. Als er Emma entdeckt, traut er sich zunächst nicht, sie anzusprechen. Dass der Weg von Jonas, Alex und Toni auch irgendwann im Albertus-Klinikum enden wird, wo Hugo schon eine ganze Weile im Koma liegt, und dass sie eines Tages der "Club der roten Bänder" sein werden, ahnt Leo, der zukünftige Anführer, zu diesem Zeitpunkt ebenso wenig wie Jonas, Alex, Hugo, Toni und Emma... (Quelle: Verleih)

Disney Junior Mitmach-Kino 2/2019

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 60 Min.
  • Ab dem 24.02.2019
Großes Kino für die Kleinsten! Am 24. Februar findet zum achten Mal das bundesweite DISNEY JUNIOR MITMACHKINO statt. Ein Kinobesuch ist ein Abenteuer, besonders für die kleinen Kinder. Aber einen ganzen Film lang still zu sitzen, das ist oft noch zu viel verlangt. Das DISNEY JUNIOR MITMACHKINO verbindet den Kinobesuch deshalb mit der aktiven Teilnahme an kleinen Spielen, Rätseln und Tanzeinlagen. Beim Mitmachkino wird den Kleinen so Einiges geboten: Neben der kinoexklusiven Premiere brandneuer Folgen der Disney-Lieblinge MICKY UND DIE FLINKEN FLITZER und WELPENFREUNDE zeigt unser Vorschul-Kinoformat zudem erstmalig eine noch nie gezeigte Folge von PJ MASKS, dem neusten Hit auf dem Disney Channel.

Dark Eden

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 80 Min.
  • Ab dem 11.04.2019
"Dark Eden" Wie hoch ist der Preis für ein besseres Leben? Auf ihrer Reise nach einer Antwort auf diese Frage verschlägt es die Regisseure an den Ort Fort McMurray, der im hohen Norden Kanadas liegt. Hier befindet sich das größte Industrieprojekt und eines der letzten Ölvorkommen der Welt. Menschen aus der ganzen Welt kommen an diesen Ort, um durch dessen aufwändige Förderung auf Kosten der Umwelt viel Geld zu verdienen. Träume von einem besseren Leben können verwirklicht werden, die sonst nie möglich werden. Doch dafür werden riesige Waldbestände abgeholzt, toxische Gase und Abwässer vergiften Luft und Wasser und Menschen erkranken an Krebs und seltenen Krankheiten. Auf ihrer Suche nach den Gründen, warum Menschen diesen Preis in Kauf nehmen, vermischen sich Realität und Film. Denn einer der Regisseure, der nahe Fort McMurray aufgewachsen ist, erkrankt selbst an Krebs und die beiden Filmemacher müssen sich ihrem eigenen Alptraum stellen. "Dark Eden" ist ein Film über die Konsequenzen der Globalisierung und deren kapitalistisches Diktat über Menschen und Natur. Gleichzeitig urteilt DARK EDEN aber nicht, sondern stellt uns allen die Frage, was wir bereit sind, aufzugeben und zu zerstören, um die eigene finanzielle Absicherung zu gewährleisten. "Dark Eden" ist ein wichtiger Beitrag in der Debatte um die Rolle des Menschen in einer Welt, die von Märkten beherrscht wird, die die Natur ausbeuten und das Leben von Menschen aufs Spiel setzen. (Quelle: Verleih)

Klasse Deutsch

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 89 Min.
  • Ab dem 16.05.2019
Was ist der Unterschied zwischen "finden" und "erfinden"? Wie funktioniert ein Wörterbuch? Und wer ist Albert Schweinsteiger? Die B206 ist keine normale Schulklasse, und Ute Vecchio ist keine normale Lehrerin. Maximal zwei Jahre hat die resolute Kölnerin Zeit, Kinder, die aus dem Ausland neu nach Deutschland kommen, mit Härte und Hingabe auf das deutsche Schulsystem vorzubereiten. Dabei sind die Herausforderungen so vielschichtig wie die Länder und Kulturen, aus denen die Kinder kommen: Die ehrgeizige Pranvera, die im Armdrücken selbst gegen die Jungs gewinnt, muss erleben, wie ihre beste Freundin abgeschoben wird. Ferdi, der von einem Job als Automechaniker träumt, bleiben nur 4 Monate, um 4 Jahre Schulstoff nachzuholen. Und Klassenclown Kujtim hat während seines bewegten Lebens zwar vier Sprachen gelernt, kann aber keine einzige Sprache schreiben. KLASSE DEUTSCH zeigt auf berührende Weise, wie es ist, in eine neue Sprache und in eine neue Gesellschaft hineinzuwachsen. Ein überraschender Blick auf eine Institution, die wir alle zu kennen glauben - Schule. (Quelle: Verleih)

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.